„Tango bedeutet Freiheit.“

Bettina Maria, Modedesignerin, Modas de Tango, Costume Couture Berlin Ihre Tango-Mode steht für Eleganz, Fantasie und Freiheit. Bettina Maria gehörte zu den ersten ModedesignerInnen, die sich auf Tango spezialisiert haben. Ihre Kollektionen verströmen internationalen Flair. Lange hat sie als selbständige Designerin mit dem privatem Label BETTINA MARIA gearbeitet, seit neun Jahren arbeitet sie in ihrem... Weiterlesen →

„Ich kann nicht aufhören zu tanzen.“

Nikita Gerdt, Tangotänzer und -lehrer, Tango Akademie Nikita Gerdt Nikita Gerdt, Foto: Federico Paleo Im ersten Teil des Interviews sprach Nikita nicht nur über sein eigenes Tangotraining und seinen Tangounterricht, sondern nahm uns auch die Sorge, durch die momentane Pause den Tango zu verlernen. Im zweiten Teil des Interviews berichtet er über die besondere Atmosphäre... Weiterlesen →

„Was uns momentan noch fehlt, ist ein Tanzsaal.“

Michaela Böttinger, Tangotänzerin und -lehrerin, Experience Tango Nach 15 Jahren in Buenos Aires hat sich das Tangotänzer- und –lehrerpaar Michaela Böttinger und Cristian Miño den Traum vom Haus am Strand erfüllt und ist aus der Großstadt in die argentinische Natur gezogen. Im zweiten Teil unseres Interviews berichtet Michaela Böttinger, welche Pläne sie dort mit dem... Weiterlesen →

»Mit jeder Milonga machen wir die Welt ein Stück besser«

Rafael Busch, Leiter des »Tangotanzen macht schön«, Berlin Der Corona-Krise begegnet er mit Energie. Er räumt den Getränkekeller leer, organisiert den Vertrieb der Tangotanzen macht schön-Kollektion, postet vegane Rezepte, tanzt mit Clownsnase auf der Straße. Rafael Busch vermittelt den Eindruck, dass nichts ihn umhauen kann. Dabei ist seine Tanzschule seit neun Wochen geschlossen. Wir haben... Weiterlesen →

»Ich habe durch den Tango eine Familie gefunden«

Susanne Opitz, Leiterin des »Tangotanzen macht schön«, Berlin Ihre Auftritte sind spritzig, verspielt, voller Witz. Als Schauspielerin, Rehabilitations-Pädagogin und Fachkraft für Spiraldynamik® verkörpert Susanne Opitz das Gesicht eines Kreuzberger Tangos voller Offenheit und Lust auf ein buntes Miteinander. Seit neun Wochen ist ihre Tanzschule Tangotanzen macht schön wegen Corona geschlossen. Wir haben Susanne gefragt, wie... Weiterlesen →

„Es fasziniert uns, welche enorme emotionale Kraft eine gute, soziale Milonga haben kann“

"Hauptsächlich sind wir ja soziale Tänzer", sagen Monica Suteu und Frank Seifert im Interview. Doch sie organisieren auch lokale Milongas sowie das Tangofestival Trasnochando in Berlin und sind international als Tango-DJs unterwegs. Besonders großen Wert legen sie auf eine gute Musikauswahl und eine gepflegte Tangokultur, die für sie zum besonderen Gesamterlebnis einer Milonga gehört. Berühmt und berüchtigt sind Franks "Ronda-Ansagen" in der Berliner Sonntagsmilonga "Café Dominguez".

»Beim Tango lerne ich, dass alles im Fluss ist«

Tanja Brockmann, Tangotänzerin, Berlin Vor acht Jahren wollte ein Salsa-Tanzpartner sie vom Tango überzeugen. Dann hatte er nie Zeit, und sie hat sich alleine zu einem Workshop angemeldet. Erst hat sie sich in den Tango verliebt, dann in den Mann, mit dem sie heute ein Paar ist. Für Tanja Brockmann ist Tango nicht alles im... Weiterlesen →

»Wenn ich beim Tango bin, geht es einfach mit mir durch«

Nora Jensen, Schauspielerin, DJane, Tangolehrerin, Autorin, Berlin Mit einem Espresso auf dem Balkon begrüßt sie den Tag. Aus ihrer Wohnung erklingt Cumbia. Nora Jensen — Vater Berliner, Mutter Bolivianerin — lacht gern, probiert sich gern aus und schwört auf Hausrezepte. Gegen blaue Flecken legt sie gewalkte Kohlblätter auf. Gegen Corona näht sie Stoff-Masken. Die Berliner... Weiterlesen →

»Zu unterrichten brauche ich wie die Luft zum Atmen«

Felix Naschke, Tangolehrer, Showtänzer, Veranstalter und DJ, Berlin Bevor Felix Naschke zum Tango kam, hat er Stahl bezwungen. Die Leidenschaft, mit der er tanzt, hat ihn auf die Bühne gebracht, an die Seite des Lehrers, von dem er Tango gelernt hat. Zu seinen Schülern baut er freundschaftliche Beziehungen auf. In der Corona-Krise gilt seine Sorge... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑