Nickerchen

Ich war nie ein Fan von Nickerchen, Mittagsschlaf, Powernapping oder wie auch immer man es nennen möchte. Schon als Kind, wenn meine Oma nach dem Mittagessen sagte:  „Komm wir machen mal kurz die Augen zu.“, war das für mich der Moment zum Wegrennen oder lautstarken Protestieren. Ich fand das unnötig und überflüssig. Als ich meinen... weiterlesen →

Olfaktorische Grüße

Nach einer schönen Milonga-Nacht liege ich in meinem Bett. Als ich mich auf meine rechte Seite drehe und meine Nase meine Haare berührt, rieche ich es: Männer-After-Shave, sehr intensiv. Ich weiß genau, von wem es ist. Es hat schon beim Tanzen stark gerochen, nicht unangenehm, aber eben stark. Meine Haare scheinen während des wirklich schönen Tanzes... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑