Bambi geht tanzen

Ein graziles Wesen wackelt verschüchtert durch den Raum. Tangobambi stolpert wieder über das Parkett. Die langen Beine fast zu schwach, um das eigene Fliegengewicht zu stützen. Man merkt der Scheuen an, dass sie sich nicht wohlfühlt. Die Blicke der Fortgeschrittenen prallen wie Hagelkörner auf sie. Da gehen die Knie noch mehr durch, das Selbstbewusstsein neigt... Weiterlesen →

Alter Hund

Meine ersten Tangoschuhe. Ich habe sie immer noch. Und werde sie wohl ewig behalten. Sie erinnern an den Anfang, dem ein Zauber innewohnte. Zweimal notdürftig repariert, stehen sie nun nur noch im Hausflur. Und warten wie ein alter Hund darauf Gassi geführt zu werden. Einen alten Hund, den man mag, aber nicht mehr in die... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑