Milonga Small-Talk Gos

Vor einer Weile haben wir hier auf unserem Tangoblog eine Artikel-Reihe zu (rein subjektiven) Milonga-Small-Talk No Gos veröffentlicht (Nr. 1: Wie lange tanzt Du schon?, Nr. 2: Was machst Du so?, Nr. 3: Wie heißt Du?). Nicht nur wir selbst, sondern auch einige unserer Leser*innen haben uns infolgedessen gefragt: "Meckern ist einfach, aber was ist... weiterlesen →

Technische Tango-Ausstattung

Männer mögen Autos, am liebsten mit viel PS. Und Männer mögen Smartphones am liebsten mit vielen Features. Und sie wetteifern gern, um das Schnellste, Größte oder Beste. Ja, ich weiß, das sind Klischees, aber irgendwo ist doch was dran oder nicht, meine Herren? Männer mögen auch Tangopartnerinnen, vorzugsweise mit vielen technischen Möglichkeiten. Im Wettbewerb stehen die Herren dann darin, wer die... weiterlesen →

Einfach nur tanzen?

„Oh schau mal, mit wem XY da gerade tanzt. Sie ist doch gar nicht so gut, warum tanzt er bloß mit ihr?“, meine Sitznachbarin weist mit den Augen auf eine Seite der Tanzfläche. Ja, jetzt sehe ich es auch. Kritisch nimmt der ganze Tisch das Tanzpaar unter die Lupe. Sofort beginnen die wildesten Spekulationen. „Ist... weiterlesen →

Unnützes Geplapper

Buenos Aires - Vibes Es ist gemeinhin bekannt, in Buenos Aires werden halbe Tangos verquatscht, bevor getanzt wird. So ist es auch heute. Das eine Lied zu Ende, das nächste noch nicht oder gerade erst angefangen. Auf der Tanzfläche bewegt sich nix. Es wird geplappert, gelacht, manchmal sogar geflirtet. Es werden Banalitäten ausgetauscht, Tipps, Erfahrungen,... weiterlesen →

Hard to Say I’m Sorry

Wer einen Fehler macht, entschuldigt sich. So haben wir es als Kinder gelernt, so ist es höflich, so soll es sein. Auch im Tango. Doch ganz so einfach ist es eben doch nicht. Den Folgenden wird bereits zu Beginn vermittelt, dass sie sich im Tango niemals entschuldigen müssen. Aus meiner Sicht gibt es ein paar... weiterlesen →

Nüchtern tanzen

Als ich seinen Cabeceo erwidere, freue ich mich auf die Tangos mit ihm. Zwei oder drei Tandas hatten wir auf diesem Festival schon. Er tanzt gut und, was fast noch wichtiger ist, wir harmonieren tänzerisch miteinander. Der erste Tango fühlt sich schon fast vertraut an. Ab dem zweiten wird er mutiger, probiert mehr. Nicht alles... weiterlesen →

Tango aus der Sicht eines Controllers

Manchmal antworte ich ehrlich auf Smalltalk-No-Go Nr. 2. Es macht Spaß zu schocken. „Ich bin Controller“. Irritation („Wieso ist sie eine Spieleconsole?“), Ekel, Bewunderung. Eins davon ziert immer das Gegenübergesicht. Dabei dürfte allen klar sein, dass der Tanz des Lebens knallharten Buchhaltergesetzen folgt: Tangounterricht rechnet sich nicht. Meist wird man nur unproportional zur Häufigkeit der... weiterlesen →

Milonga Smalltalk No-Go #1: „Wie lange tanzt Du schon?“

Mein persönlicher Platz 1 der unbeliebtesten Milonga-Small-Talk-Fragen. Manchmal kommt sie wie eine versteckte Kritik daher, manchmal auch sehr anerkennend. Doch habe ich es noch nie erlebt, dass diese Frage dem Tanz gut getan hätte – im Gegenteil. Aus der unmittelbaren Erfahrung im Hier und Jetzt, einer Begegnung auf Augenhöhe, stellt sie durch rationales Vergleichen von... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑