Tango-Disneyland

- Gedanken aus der Prä-Corona-Zeit - Die einen pilgern nach Mekka, die anderen nach Jerusalem, wieder andere nach Rom oder zum Bodhi-Baum, echte Yogis müssen mal in Indien gewesen sein und Tango-Aficionadxs? Na klar, in Buenos Aires. Kaum ein*e Tango-Lehrer*in, auf dessen*deren Website nicht mindestens ein längerer Buenos Aires-Aufenthalt herausgestellt wird und kaum ein*e langjährige*r... Weiterlesen →

Wir brauchen mehr Milongueras und weniger Ballerinas

Vorab: Nichts gegen Ballerinas! Ballerinas stehen im heutigen Tango hoch im Kurs. Kein Wunder, schließlich sieht ihr Tanz einfach hübsch und elegant aus. Die Füße gestreckt, der Fußspann gebogen, die Beine lang, der Oberkörper aufrecht, der Hals gereckt und die Balance gut. Fast ein bisschen elfengleich schweben sie über's Parkett. Die Ballerina-risierung der Milonguera Man... Weiterlesen →

Buenos Aires Tango Guide – Part 3: Tango-Unterricht

Den nachfolgenden Artikel habe ich 2019 erstmals veröffentlicht und nach meinem Buenos Aires Besuch im März 2020 aktualisiert, aber noch nicht publiziert. Das war vor Shutdown und Quarantäne wegen COVID-19. Heute liest sich der Bericht fast wie aus einer anderen Zeit. In diesem Sinne habe ich mich entschieden, ihn dennoch zu veröffentlichen, auch wenn absolut... Weiterlesen →

Feministischer Tango – Impressionen aus Buenos Aires

Buenos Aires, Dezember 2019. Das Selbstverständnis von Frauen in Argentinien verändert sich. Mit #Niunamenos (deutsch: Nicht eine (Frau) weniger) kämpfen sie gegen Frauenmorde und Gewalt gegen Frauen und LGBT's. Sie fordern (bisher ohne Erfolg) den legalen Schwangerschaftsabbruch und die klare Trennung von Staat und Kirche. Über 200.000 Teilnehmer*innen kamen zum argentinischen Frauenkongress im Oktober 2019... Weiterlesen →

Gegensätze

Buenos Aires Vibes Mein Blick schweift über die Tanzfläche und ich bin entzückt. Nicht nur, dass das Tanzniveau hier gut ist, alle Paare auf ihre Art die Musik interpretieren, dass keine*r für die Zuschauenden, sondern alle für sich selbst und ihre*n Partner*in tanzen. Nein, etwas anderes begeistert mich noch viel mehr. Es ist die Vielfalt,... Weiterlesen →

Hablas Español?

Bei den meisten Tango-Aficionados entsteht irgendwann der Wunsch, Spanisch zu können - sei es, weil eine Buenos Aires Reise ansteht, aus genereller Verbundenheit zur Tangokultur, dem Wunsch die Texte besser zu verstehen oder ganz pragmatisch, um Gespräche mit dem argentinischen Tanzlehrer einfacher zu machen. "Eigentlich müsste ich mal Spanisch lernen." - so denken sie sich... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑