Tango in my Heart – Te Quiero Nutz

Foto: Anandamrita/Shutterstock.com

Das Te Quiero Nutz ist ein Tango Concept Store in der Boxhagener Straße in Berlin Friedrichshain. Seit Februar 2017 versorgen Maria und Nelli Tänzerinnen und Tänzer dort mit allem, was das Tangoherz begehrt: Schuhe, Kleidung, Schmuck und Accessoires aus erster und auch zweiter Hand.

Am 13. März informieren sie über Facebook, dass seit einer Woche niemand mehr in den Laden gekommen ist. Tangoschuhe und Tangokleider gehören nicht zur typischen Hamsterware. Doch damit ist die Existenz des Ladens bedroht…

Wir haben uns mit Maria vom Te Quiero Nutz anlässlich der aktuellen Situation ausgetauscht.

Was ist das Besondere am Te Quiero Nutz?

„In unserem Laden stehen Service und Beratung im Vordergrund. Unser Ziel ist es für jede Fußform den richtigen Schuh und für jede Tanguera das richtige Wohlfühl-Outfit anzubieten. Deswegen verkaufen wir nur ausgewählte Marken-Schuhe und Designer-Kleider. In unserer gut sortierten Secondhand-Abteilung findet man außerdem immer tolle Schnäppchen, viele selbstgeschneiderte Einzelstücke, gut erhaltene gebrauchte Tangoschuhe in allen Größen. So können wir auch zur Nachhaltigkeit und zum Recycling beitragen.“

Was bedeutet Tango für Dich persönlich?

„Tango zu tanzen bedeutet für mich Verbindung, die tiefgehende innere Freude und das unvergleichliche Glücksgefühl, das damit verbunden ist. Tango zu hören ist wie eine Reise durch die Herzen der Menschen…“

Die aktuelle Tangopause vertreibt Maria sich übrigens mit Tango-Videos, außerdem übt sie viel Frauentechnik.

Was ist das Schönste, was andere Dir durch den Tango geben?

„Tango hat mir eine neue Welt eröffnet, die ich vorher nicht kannte. Diese Verbundenheit spüre ich nicht nur, wenn ich selbst tanze, sondern auch mit allen Kundinnen, die in unseren Laden kommen und bei Kaffee und Probiersöckchen erzählen, woher sie kommen (weltweit), wo und wie lange sie Tango tanzen (von Anfänger bis Profi) – und immer ist da diese Herzlichkeit, das Wissen um Gemeinsamkeit, das jede Begegnung auszeichnet.

Wie kann man Euch und das Te Quiero Nutz unterstützen?

„Natürlich macht uns die Situation zu schaffen. Wie alle anderen haben wir Mühe unsere Fixkosten zu bezahlen, wenn wir keine Einnahmen haben. Aber wir wollen keine Spenden oder Kredite, denn wir haben ganz tolle Waren zu verkaufen. Es würde uns helfen, wenn jetzt bei uns Gutscheine gekauft würden, die später eingelöst werden. Für einen 50€ Gutschein, der jetzt gekauft wird (per E-Mail maria[at]te-quiero-nutz.com und Überweisung), gibt es in der Zeit „danach“ Waren im Wert von 70€ als Dankeschön.“

Vielen Dank und alles Gute, Maria.

Fotos-Credits:
Titelfoto mit den Schuhen: Anandamrita/Shutterstock.com
Foto vom Te Quiero Nutz: Maria, Te Quiero Nutz Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: